Kanalabrechnung für das Jahr 2021/22

 

Anfang September wurden die Ableseformulare für die Kanalabrechnung an alle Eigentümer versandt.

 

Hier können Sie Ihren Zählerstand direkt online melden.

(Dies gilt nicht, wenn ein Zählerwechsel stattgefunden hat)

 

Sie tragen somit erheblich dazu bei, die Abrechnung möglichst reibungslos und fehlerfrei abwickeln zu können und Erfassungsversäumnisse zu vermeiden.

 

Anmerkung: Nicht abgelesene Zählerstände erfordern eine Schätzung durch die Gemeinde!