GEOVOL – umweltfreundliche Wärmeversorgung aus der Tiefe

Seit 2009 versorgt die 100-prozentige Gemeindetochter GEOVOL GmbH die Gemeinde Unterföhring mit umwelt­freundlicher Fernwärme

Vier Bohrungen mit einer Tiefe von bis zu 2.500 Meter erschließen der Gemeinde Unterföhring die Tiefenwärme, die unter unseren Füßen vorhanden ist. Das Anschlussnetz wächst von Jahr zu Jahr, das Ziel, die gesamte Gemeine Unterföhring mit Fernwärme versorgen zu können, ist beinahe erreicht.

Ende 2020 waren bereits 3.200 Haushalte in Unterföhring angeschlossen und 55 Gewerbebetriebe.

 

Auch die kommunalen Liegenschaften – darunter sämtliche Neubauten der Gemeinde – sind mit umweltfreundlicher Fernwärme der GEOVOL versorgt.

Kontakt

GEOVOL Unterföhring GmbH
Etzweg 10
85774 Unterföhring

Telefon 089 969 98 41–0
service@geovol.de
www.geovol.de

 

GEOVOL Notfallnummer:

Telefon 089 969 98 41–11

 

Führungen bei GEOVOL

GEOVOL bietet für Einzelpersonen in Kleingruppen die Möglichkeit zu geführten Besichtigungen der Geothermieanlage am Etzweg. Für Gruppen ab 10 Personen können Termine nach Absprache vereinbart werden. Bitte melden Sie sich an.

Telefon 089 969 98 41–0
service@geovol.de


Stadtwerke München – Fernwärme aus Kraft-Wärme-Kopplung

In Teilen von Unterföhring Süd versorgen die Stadtwerke München Anwesen mit Fernwärme aus dem Heizkraftwerk München Nord, das seit 1964 in Betrieb ist.

Den größten Anteil an der Energieerzeugung hat hier der Block 2, in dem jährlich ca. 350.000 Tonnen Steinkohle in Strom und Wärme umgewandelt werden.

In den Blöcken 1 und 3 wird Müll verbrannt, auch der aus Unterföhring.

 

 

Kontakt

Stadtwerke München GmbH
80287 München

Telefon 0800 796 796–0
privatkunden@swm.de