Kirchen in Unterföhring

Evangelische Rafaelkirche

Katholische Pfarrgemeinde St. Valentin

Katholischer Pfarrverband - Kirche St. Valentin

Auf dem Hochufer der Isar, auf Unterföhringer Flur, sind sowohl eine romanische als auch eine gotische Kirche archäologisch nachgewiesen. Die Einweihung unserer heutigen schönen Barockkirche St. Valentin erfolgte im Jahre 1718 durch den Bauherrn, den Freisinger Fürstbischof Johann Franz von Eckher, dessen Wappen über der Sakristei an der Brüstung des Oratoriums zu sehen ist. Ursprünglich eine Filialkirche von St. Lorenz in Oberföhring, wurde St. Valentin im Jahre 1923 eine eigenständige Pfarrei.

Mit der Zusammenlegung von St. Valentin und St. Johann Baptist in unserer Nachbargemeinde Ismaning entstand im Jahre 2010 der Pfarrverband Ismaning-Unterföhring.

Evangelische Kirchengemeinde - Rafaelkirche

In Unterföhring fanden Gottesdienste mit den wenigen Evangelischen schon in den 1940iger Jahren statt. Ein Raum, der in der alten Schule zur Verfügung gestellt und jedesmal liebevoll geschmückt und hergerichtet wurde, diente als Gottesdienstraum. 1984 wurde das Gemeindezentrum in Unterföhring an der St.-Florian-Straße 3 eingeweiht. Es verfügt neben dem Kirchenraum selbst zudem über Räume für die Gemeindearbeit sowie einen Jugendraum.

Gemeinsam mit der Gabrielkirche in Ismaning bildet Unterföhring eine Kirchengemeinde.