Vereine und Gruppierungen

Sie pflegen die Tradition und Kultur, tragen zur Gesundheit und dem gesellschaftlichen Miteinander bei. Hier finden Sie die Unterföhringer Vereine mit dem Tätigkeitsschwerpunkt:

Brauchtum & Kultur

 

Blaskapelle Unterföhring e. V. (mit Jugend- und Nachwuchskapelle)

Die Blaskapelle Unterföhring wurde 1989 gegründet. Zusätzlich zur Erwachsenenkapelle gibt es eine Jugend- und eine Nachwuchskapelle. Das musikalische Repertoire ist sehr vielseitig und reicht von traditionellen Polkas, Landlern und Märschen über internationale Folklore, Schlager, Filmmusik und Evergreens bis hin zu konzertanten Musiktiteln. Auch kirchliche Melodien im Jahreskreis, wie Messen, Choräle und Weihnachtslieder gehören dazu.

www.blaskapelle-unterfoehring.de

Burschenverein Unterföhring

Bei den Unterföhringer Burschen wird Zusammenhalt großgeschrieben. Gemeinsam veranstalten sie Feste, helfen beim Maibaumaufstellen und auch sonst gerne anderen Vereinen.

www.unterfoehringer-burschen.de

Die Feringa-Kehlchen

Die Feringa-Kehlchen sind eine sangesfreudige Truppe, die Freude an der Musik in einer Gemeinschaft haben. Sie singen gerne an Geburtstagen, goldenen Hochzeiten, zur Taufe oder bei sonst einer Veranstaltung, die einen Chor wünscht.

Feringer Sach – Museum und Heimatverein e. V.

Das Heimatmuseum sammelt alles aus der Vergangenheit und Gegenwart von Unterföhring, was in Zukunft interessant und damit erhaltenswert sein könnte. Als ortsgeschichtliches Museum versteht es sich als „Museum zum Anfassen“ für Kinder und interessierte Erwachsene, die einen Blick in die Vergangenheit werfen möchten. Seine Schätze zeigt das Museum an der Bahnhofsstraße, in einem umfangreichen Depot an der Gaußstraße und in der historischen, original erhaltenen Schlosserei an der Münchner Straße.

www.feringer-sach.byseum.de

Föhringer Gsindl – Verein für Mittelalterkultur

Verein zur Pflege der Mittelalter- und Phantasiekultur.

www.foehringer-gsindl.de

Gebirgstrachten-Erhaltungsverein GTEV Edelweiß Unterföhring e. V.

Der Trachtenverein ist bestrebt, die Sitt' und Tracht der Alten zu pflegen und zu erhalten. Es werden Schuhplattler, Volkstänze (Walzer, Polka, Dreher, Boarischer), Volksmusik und Gesang geübt und aufgeführt. In den Kinder- und Jugendgruppen wird getanzt, gebastelt und gespielt. Gemeinsam besuchen sie verschiedene Trachtenfeste, Gaujugendgruppen, Gauplattlerproben, Preisplatteln und Musikfeste.

www.trachtenverein-unterfoehring.de

Kulturbixn e. V.

Die Kulturbixn (gegründet 2015) sind ein Zusammenschluss von Laienschauspielern aus Unterföhring und den Nachbargemeinden. Sie bieten Kulturveranstaltungen für Jung und Alt wie Theater- und Literatur-Veranstaltungen, Kabarett, Kleinkunst, Kurse, Workshops sowie Gastspiel- und Theaterreisen. Sie treten unter anderem im Bürgerhaus, in der Schulaula, in Cafés, Restaurants oder einfach nur draußen auf.

www.kulturbixn.de

Laienspielgruppe Unterföhring

Als Traditionsverein (gegründet 1948) ist die Laienspielgruppe ein fester Bestandteil des umfangreichen Kulturprogramms der Gemeinde Unterföhring. Alljährlich werden im Frühjahr und Herbst Theaterstücke im Bürgerhaus aufgeführt.

www.lsg-unterfoehring.de

Männergesangverein Unterföhring e. V.

Seit 1919 ist der Männergesangverein ein fester Bestandteil des Unterföhringer Kulturlebens und probt jeden Dienstag im Musikvereinskeller in der Grundschule an der Bahnhofsstraße.

www.mgv-unterfoehring.de

Musikschule Unterföhring e. V.

Die Musikschule bietet seit 1989 als außerschulische musikpädagogische Einrichtung Elementar-, Instrumental- und Gesangsunterricht an.

www.musikschule-ufg.de

Musikgarten

Der Musikgarten begleitet seit 2010 Kinder in Unterföhring in ihrer musikalischen Entwicklung von der Geburt bis ins fünfte Lebensjahr hinein. Die Musikgartenstunden dürfen nur von ausgebildeten und lizensierten Musikgartenlehrkräften gehalten werden, die ihre Lizenz durch regelmäßige Fortbildung verlängern.

www.musikgarten-unterfoehring.de

Soldaten- und Kriegerverein Unterföhring (mit Böllerschützengruppe)

Seit fast 150 Jahren ist der Soldaten- und Kriegerverein aktiv in Unterföhring. 1875 wurde in der Krieger- und Veteranenverein erstmals gegründet, 1953 wieder wachgerufen und 2006 um die Böllerschützengruppe erweitert. Entstanden aus der ersten Tradition der Veteranenvereine, erfüllt der Verein auch heute noch seine Aufgaben, das Gedenken an die Opfer der Kriege aufrechtzuerhalten. Das vereinseigene Kriegerdenkmal an der Münchner Straße ist eine ständige Mahnung zum Erhalt des Friedens.

Die Böllerschützengruppe ist weit über die Gemeindegrenzen hinaus aktiv und schießt Salut bei Beerdigungen, bei der Vereinsmesse, beim Volkstrauertag und bei größeren Festen.

www.sukv-unterfoehring.de

Sudetendeutsch Landsmannschaft – Ortsgruppe Unterföhring

Die Ortsgruppe Unterföhring der Sudentendeutschen Landsmannschaft hält seit 1952 die Erinnerung an ihre alte Heimat wach. Nach dem zweiten Weltkrieg begann die Vertreibung der Deutschen aus Ost-, Mittel- und Südosteuropa. In der Gemeinde Unterföhring wurden Vertriebene aus dem Sudetenland und aus ostdeutschen Gebieten aufgenommen und fanden hier ihre zweite Heimat.