Unterföhring.

Naturnah wohnen & stadtnah arbeiten

 

Auf unserer Website finden Sie viele hilfreiche Informationen über unsere schöne, am grünen Band der Isar gelegene Gemeinde.

Attraktiv und verkehrsgünstig für Familien und Gewerbe befindet sich Unterföhring zwischen dem Flughafen München und der Münchner Innenstadt – direkt an der Flughafen-S-Bahn. Eine Heimat für Menschen jeden Alters und jeder Herkunft, ein Gemeinwesen mit vielen Facetten – Unterföhring ist alles auf einmal. Namhafte deutsche und internationale Konzerne sind hier angesiedelt, Unterföhring ist einer der wichtigsten Medienstandorte Deutschlands.

Besuchen Sie uns und fühlen sich #inferingdahoam!

 

News aus Unterföhring

Bitte Wunschtermin reservieren! Eine junge Frau sitzt mit ausgestreckten Arm auf einem Stuhl und wird zum Blutspenden vorbereitet.

Blutspenden-Aktion im Bürgerhaus

22.05.2023 – Am Freitag, 31. Mai von 15 bis 20 Uhr

Weiterlesen

Eine Frau wirft einen Briefumschlag mit Aufdruck einer Europaflagge in eine Wahlurne

Gemeinsam für ein starkes Europa

16.05.2024 – Europawahl am Sonntag, 9. Juni in Unterföhring

Weiterlesen

Nahaufnahme einer Schulwegkelle an einem Ampelübergang in Unterföhring

Unsere Schulkinder suchen Sie!

14.05.2024 – Unterstützen Sie das Schulweghelfer-Team ab dem kommenden Schuljahr

Weiterlesen

Spatenstich, v.l.: Laura Klein, Bernhard Stilling, Hans Lechner, Johannes Mecke, Ruth-Maria Schittich, Julian Maier, Rita Koller-Görtz, Karl Scheinhardt und Kurt Mattei

Erster Spatenstich für neue Mehrgenerationen-Wohnanlage

17.05.2024 – Am Donnerstag, 16. Mai, durch Bürgermeister Andreas Kemmelmeyer und die Vertreter der in den Neubau involvierten Parteien

Weiterlesen

Baumwipfel

Baumpflegemaßnahmen Kanalstraße/Eichenweg

17.05.2024 – Aufgrund der Gefahr von herabfallenden Ästen

Weiterlesen

Rose

Pfingstgrüße der Gemeinde

17.05.2024 – Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Pfingsttage!

Weiterlesen

 

Radverkehr in Unterföhring

Als fahrradfreundliche Kommune liegt Unterföhring viel daran, seinen Bürgerinnen und Bürgern Möglichkeiten und Angebote als umweltfreundliche Alternative aufzuzeigen.