Stellenangebot

Für die gemeindliche Beratung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sozialpädagogen (w, m, d)

in Vollzeit, unbefristet

Aufgabenschwerpunkte

Im Bereich Inklusion:

  • Ansprechpartner im Rahmen Behinderung und Inklusion
  • Einzelfallhilfe/Beratung
  • Hilfe und Unterstützung bei der Beantragung von Leistungen
  • Netzwerk- und Gremienarbeit
  • Initiierung und Durchführung von Informationsveranstaltungen und Selbsthilfegruppen

Im Bereich Seniorenberatung:

  • Einzelfallhilfe/Beratung
  • Durchführung von Gruppenangeboten

Wir suchen eine Fachkraft mit:

  • Abgeschlossenem Studium als Bachelor of Arts (Soziale Arbeit/Sozialpädagogik) oder vergleichbarer Qualifikation und gern zusätzlicher Berufserfahrung im Bereich Gerontologie
  • Erfahrung in der Gruppenarbeit
  • Freundlichem Auftreten und Freude am Umgang mit Senioren und Menschen mit Behinderung
  • Selbständigkeit, Flexibilität und der Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Engagement, Teamfähigkeit
  • Bereitschaft für Einsätze auch am Abend

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine vielseitige und interessante Aufgabe
  • Entwicklung eines innovativen Arbeitsbereichs
  • Gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Tarifgerechte Bezahlung nach TVöD entsprechend der persönlichen Voraussetzungen und Qualifikation mit den üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Eine monatliche Umlandzulage München sowie ggf. eine Arbeitsmarktzulage und einen Arbeitgeber-Fahrtkostenzuschuss

Für weitere Informationen stehen Ihnen die Leiterin des Sachgebiets Bildung, Familie und Soziales, Frau Mahner, Telefon 089 950 81-153, und Frau Korff in der Personalstelle, Telefon 089 950 81-254, zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis 1. Dezember 2021 schriftlich oder per E-Mail an die Personalstelle der Gemeinde richten:

Gemeinde Unterföhring
Personalstelle
Münchner Straße 70
85774 Unterföhring

Bei einer Bewerbung per E-Mail bitten wir Sie, die Unterlagen in einer PDF-Datei gesammelt an personalstelle@unterfoehring.de zu senden.

Schwerbehinderte Menschen werden, bei sonst gleicher fachlicher und persönlicher Eignung, bevorzugt berücksichtigt.