Stellenangebot

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung für unser Team in der Finanzabteilung einen

Mitarbeiter für das Rechnungswesen (w, m, d)

in Teilzeit mit mindestens 30 Wochenstunden, unbefristet

Aufgabenschwerpunkte

  • Erstellung von Auszahlungs- und Annahmeanordnungen auf Grundlage geprüfter Rechnungsbelege
  • Überwachung und Anordnung von regelmäßig wiederkehrenden Zahlungen
  • Verwaltung sämtlicher Buch- und Zeitschriftenbeschaffungen
  • Bearbeitung und Abwicklung von Aufgaben der Kämmerei

Wir suchen eine freundliche, zuverlässige und diskrete Fachkraft, idealerweise mit:

  • Ausbildung zur/zum Verwaltungsangestellten (VFA-K oder BL I), denkbar wäre auch eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit der Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Kenntnissen im kameralen Haushaltsrecht, wünschenswert
  • Erfahrungen in der Kommunalverwaltung und CIP-Software, wünschenswert
  • sicherem Umgang mit den gängigen Office-Programmen (Excel, Word, Outlook)
  • klarem und offenen Kommunikationsstil
  • Teamfähigkeit

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine vielseitige und interessante Aufgabe an einem zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Tarifgerechte Bezahlung nach TVöD entsprechend der persönlichen Voraussetzungen und Qualifikation mit den üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Eine monatliche Umlandzulage München sowie ggf. eine Arbeitsmarktzulage und einen Arbeitgeber-Fahrtkostenzuschuss

Für weitere Informationen stehen Ihnen der Leiter der Finanzabteilung Herr Beckerbauer, Tel. 089-950 81-426, die Sachgebietsleitung Rechnungswesen Frau Miklobusec-Anwender, Tel. 089-950 81-474, und Frau Korff in der Personalstelle, Tel. 089-950 81-254, zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis 26. November 2021 schriftlich oder per E-Mail an die Personalstelle der Gemeinde richten:

Gemeinde Unterföhring
Personalstelle
Münchner Straße 70
85774 Unterföhring

Bei einer Bewerbung per E-Mail bitten wir Sie, die Unterlagen in einer PDF-Datei gesammelt an personalstelle@unterfoehring.de zu senden.

Schwerbehinderte Menschen werden, bei sonst gleicher fachlicher und persönlicher Eignung, bevorzugt berücksichtigt.