Stellenangebot

Zur Verstärkung unseres Teams im Sachgebiet suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter (w, m, d) Soziales, Familie, Kinder, Jugend, Senioren

unbefristet, vorzugsweise in Vollzeit, mindestens jedoch 35 Wochenstunden

Aufgabenschwerpunkte:

  • Bürgerservice während des Parteiverkehrs
  • Entgegennahme und Bearbeitung von Anträgen im Rahmen SGB II und XII und weiterer Sozialanträge
  • Beratung im Rahmen Integrationsplätze, Bildungspaket, Leistungen nach Bildung und Teilhabe
  • Verkauf und Ausgabe der Ferien- und Familienpässe
  • Gremien- und Netzwerkarbeit
  • Stellvertretung der Ansprechpartnerin für unsere Kitas und weitere Einrichtungen aus den Bereichen Kinder und Jugend

Wir suchen eine Fachkraft mit:

  • Einer Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten, zur/zum Beamtin/Beamten im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst oder einer abgeschlossenen kaufmännischen Ausbildung mit der Bereitschaft, sich weiterzubilden
  • Kundenorientiertem Handeln
  • Guter mündlicher und schriftlicher Ausdrucksweise
  • Selbständigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Engagement und Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • Eine vielseitige und interessante Aufgabe
  • Gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Tarifgerechte Bezahlung nach TVöD entsprechend der persönlichen Voraussetzungen und Qualifikation mit den üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Zusätzlich die Umlandzulage München und ggf. eine Arbeitsmarktzulage sowie einen Arbeitgeber-Fahrtkostenzuschuss

Für weitere Informationen stehen Ihnen der Leiter des Hauptamtes, Herr Müller (Tel. 089 95081-120), und Frau Korff in der Personalstelle (Tel. 089 95081-254) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis 18. Juli 2022 schriftlich oder per E-Mail an die Personalstelle der Gemeinde richten:

Gemeinde Unterföhring
Personalstelle
Münchner Straße 70
85774 Unterföhring

Bei einer Bewerbung per E-Mail bitten wir Sie, die Unterlagen in einer PDF-Datei gesammelt an personalstelle@unterfoehring.de zu senden.

Schwerbehinderte Menschen werden, bei sonst gleicher fachlicher und persönlicher Eignung, bevorzugt berücksichtigt.

Zurück