Vortragsreihe zum Thema Demenz

 

Fachvorträge für pflegende Angehörige und Betroffene im Feringasaal

In einer vierteiligen Veranstaltungsreihe möchten wir pflegende Angehörige und Betroffene sowie alle, die sich dafür interessieren, in Fachvorträgen über das Thema Demenz informieren. Uns ist dabei auch wichtig, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen, um Sie vor Ort unterstützen zu können. Geplant ist der Aufbau einer Angehörigen-Gesprächsgruppe während oder im Anschluss an die Vortragsreihe.

Alle Vorträge finden im Feringasaal, St.-Florian-Straße 2, statt.

 

Umgang und Kommunikation mit Menschen mit Demenz

Am Mittwoch, 18. Mai um 18 Uhr werden praxisnah Ursachen von und Hinweise zum Umgang mit herausforderndem Verhalten wie z. B. Aggressivität, Misstrauen und Reizbarkeit, behandelt. Zudem erhalten Sie Tipps, wie Sie selbst die Kommunikation mit Demenzkranken erleichtern können.

Referentin: Eva Probst, Dipl. Soz.-Päd. Paritätischer Wohlfahrtsverband

Anmeldung unter seniorenberatung@unterfoehring.de oder Tel. 950 92 3344 98-11

 

Wenn's mit Essen und Trinken schwierig wird

Veränderungen beim Essen und Trinken gehören häufig zu den Begleiterscheinungen einer Demenzerkrankung. Der Vortrag am Mittwoch, 8. Juni um 18 Uhr hilft Angehörigen und Pflegenden dabei, Betroffenen eine gute Ernährung sicherzustellen. Dabei wird behandelt, wie sich körperliche Veränderungen, Flüssigkeitsmangel und Mangelernährung auf ältere Menschen – insbesondere Demenzkranke – auswirken und wie Sie darauf bedarfs- und bedürfnisgerecht eingehen können.

Referentin: Anne Kösler, Diplom-Oecotrophologin, LRA München

Anmeldung unter seniorenberatung@unterfoehring.de oder Tel. 950 92 3344 98-11

 

Entlastungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige

Am Montag, 27. Juni um 18 Uhr erfahren Sie, welche Formen von Belastung die pflegende Angehörige von Demenzkranken erleiden. Sie erhalten Informationen über konkrete Entlastungsangebote und Anlaufstellen für pflegende Angehörigen. Zudem werden die Grenzen von Pflege, die Angehörige leisten können, aufgezeigt.

Referentin: Gisela Prohaska, Dipl Soz.-Päd. Sozialpsychiatrische Dienste Bogenhausen

Anmeldung unter seniorenberatung@unterfoehring.de oder Tel. 950 92 3344 98-11

 

Foto: Pixabay

Zurück