Regelmäßige Impftermine in Unterföhring – mit oder ohne Termin

Regelmäßig jeden zweiten Donnerstag findet derzeit in der Grundschule an der Bahnhofstraße 3 eine Impfaktion des mobilen Impfteams der Malteser für alle über 12 Jahre statt.

Nächster Termin ist am Donnerstag, 3. Februar von 9 bis 17 Uhr.
(Die Anmeldung hierfür sollte ab Freitag, 21. Januar über das Online-Portal des Impfzentrums BayIMCO freigeschaltet sein.)

Bitte beachten Sie: Damit sich die Bürgerinnen und Bürger auch wieder spontan für eine Impfung entscheiden können, besteht ab sofort auch wieder die Möglichkeit, an einem der Impftage einfach ohne Termin vorbeizukommen. Personen mit Termin haben jedoch weiterhin Vorrang; Spontan-Entschlossene werden jedoch (je nach Verfügbarkeit von Terminen und Impfstoff) nicht abgewiesen.

 

So melden Sie sich an:
Anmeldungen sind nur über das Online-Portal des Impfzentrums BayIMCO, www.impfzentren.bayern möglich; Unterföhring wird dort für den jeweiligen Impftag als Filialstandort des Impfzentrums Haar geführt. Termine für den jeweils anstehenden Impftag kann jeder buchen, der seinen Wohnsitz oder dauerhaften Aufenthalt in Deutschland hat.

Wer kein Internet hat oder Hilfe braucht, kann sich gerne an unsere Kolleginnen im Feringahaus wenden:
Tel. 950 81-725 (Unterföhringer Hilfen).

Geimpft wird ausschließlich mit Biontech (unter 30 Jahre, sowie Schwangere) und Moderna (über 30 Jahre). Verabreicht werden jeweils Erst-, Zweit- oder Auffrischungsimpfungen (Booster). Auffrischungsimpfungen gibt es für Personen ab 18 Jahren und frühestens drei Monate nach der Zweitimpfung.

Kinder unter 12 Jahren werden nicht geimpft.

 

Weitere Termine folgen, der nächste Impftermin ist voraussichtlich am Donnerstag, 17. Februar. Hierzu ist eine Anmeldung erst nach dem 3. Februar möglich.

 

Zurück