Share Now wieder in Unterföhring

Das Gewerbegebiet östlich der S-Bahn ist seit dem 1. Juli 2022 eine Halteverbotszone, in der das Parken nur auf gekennzeichneten Flächen für drei Stunden mit Parkscheibe erlaubt ist. Deshalb hatte sich der Carsharing-Anbieter Share Now vorübergehend aus Unterföhring zurückgezogen.

Seit dem 1. Oktober ist Share Now, das zuvor ohne Absprache mit der Gemeinde seinen Geschäftsbereich auf das Gewerbegebiet ausgedehnt hatte, wieder da. Das ist die rasche Konsequenz eines einstimmigen Beschlusses des Gemeinderats in seiner Sitzung am 15. September, das Carsharing explizit wieder aus der Parkzeitbegrenzung herauszunehmen.

Die Verwaltung hat daraufhin die Zusatzbeschilderung „Carsharing frei“ am 27. September im Gewerbegebiet angebracht. Alle Sharing-Autos dürfen nun auf den gekennzeichneten Flächen in der Halteverbotszone zeitlich unbegrenzt parken.

Zurück