Regenbogenfahne als Zeichen gegen Diskriminierung

Als Zeichen gegen die Diskriminierung von LGBTQI*-Menschen, also Menschen, die lesbisch, schwul, bisexuell, transgender, queer sind oder sich weiteren Geschlechtsidentitäten zugehörig fühlen, wird in Unterföhring im Juni den ganzen Monat über die Regenbogenfahne gehisst. Zu sehen ist sie vor dem Rathaus und dem Bürgerhaus sowie dem Feuerwehrhaus, dem Sportzentrum und dem Schulcampus. Dies hatte der Gemeinderat in seiner Sitzung am 20. April 2023 auf Antrag der SPD-Fraktion beschlossen.

 

Zurück