Herausfordernde Situationen mit Demenz

Info-Veranstaltung mit Diskussion

 

Sie sind im engen Kontakt mit Menschen mit Demenz, weil Sie pflegen oder betreuen. Hin und wieder erleben Sie Situationen, die neu, anstrengend oder gar herausfordernd sind. Und manche können sehr herausfordernd werden, weil Sie nicht wissen, wie Sie sich verhalten sollen.

Unsere Referentin Silvia Krupp von der Inneren Mission München vermittelt Ihnen am Donnerstag, 23. Mai von 17 bis 19 Uhr im Feringasaal einen Überblick über die Vielfalt dementieller Verhaltensweisen und gibt Ihnen einen Einblick in unverständliche Situationen. Frau Krupp stellt Ihnen ihr breites Wissen und ihren großen Erfahrungsschatz zur Verfügung. Mit ihrer Unterstützung probieren Sie neue Lösungsansätze aus und können diese auch durchspielen. Wenn Sie sich angesprochen fühlen und Lust haben, Ihr Verständnis zu schärfen oder auch Neues zu lernen im Umgang mit Menschen mit Demenz, dann kommen Sie vorbei.

Melden Sie sich bis Dienstag, 21. Mai telefonisch oder per E-Mail im Beratungszentrum an bei Frau Scheibinger, Tel. 089 / 923 344 98-13, oder bei Frau Hölzel, Tel. 089 / 923 344 98-11, beratungszentrum@unterfoehring.de.

 

Foto: Pixabay

 

 

Zurück