MVV-Fahrplanwechsel im Dezember

Alle Jahre wieder kommt im Dezember der Fahrplanwechsel im Öffentlichen Nahverkehr. Ab dem 11. Dezember 2022 gibt es auch im Landkreis München zahlreiche Neuerungen, zwei davon betreffen Buslinien in Unterföhring.

So erhält die MVV-Regionalbuslinie 233 eine zusätzliche Frühfahrt um 5.20 Uhr ab der Haltestelle „Studentenstadt (U-Bahn)“. Zudem wird Montag bis Freitag der 10-Minuten-Takt bis ca. 20 Uhr angeboten, sowie Montag bis Samstag der Betriebszeitraum bis ca. 22 Uhr verlängert.

Im Gewerbegebiet Unterföhring wird die MVV-Regionalbuslinie 234 anstelle der Beta-Straße über die Dieselstraße (Haltestellen „Beta-Straße“, „Dieselstraße“ und „Medienallee“) geführt. Das Fahrplanangebot wird zudem geringfügig ausgebaut.

Die MVG-Linie 189 verkehrt nun nicht mehr über die Dieselstraße (Haltestellen „Medienallee“ und „Dieselstraße“), sondern über die Beta-Straße (Haltestellen „ZDF-Straße“, „Heinrich-Hildebrand-Weg“ und „Beta-Straße“).

Die neuen Fahrpläne für sämtliche Änderungen und Linien sind online unter www.mvv-auskunft.de und in der MVV-App abrufbar.

 

Wichtig zu wissen!

Aktuelle Lieferschwierigkeiten machen auch vor dem öffentlichen Nahverkehr nicht Halt: Bei einigen Buslinien können die vorgesehenen Neufahrzeuge nicht bereits ab dem Fahrplanwechsel zum Einsatz kommen bzw. sind die Fahrzeuge noch nicht vollständig ausgerüstet. Auf den MVV-Regionalbuslinien 233 und 234 werden zunächst die Außenanzeigen sowie die Bildschirme im Fahrzeug fehlen, es wird mit Steckschildern gearbeitet. Ab Januar 2023 sollte die Nachrüstung passieren können.

 

Zurück