Benefiz-Sternfahrt nach Eching

Nach zweijähriger Corona-Zwangspause, die wir mit zwei Staffelfahrten überbrückt hatten, findet heuer während des Stadtradelns auch endlich wieder eine Sternfahrt der NordAllianz-Kommunen statt. Am Freitag, 1. Juli, fahren wir aus Unterföhring nach Eching, wo die Radlerinnen und Radler aller NordAllianz-Kommen ab 17 Uhr auf dem Bürgerplatz empfangen werden.

Neben Speis und Trank, die dort erworben werden können, wird es dort eine Fundrad-Versteigerung geben, bei der alle, die gern mitbieten möchten, mit ein bisschen Glück eines von 20 Rädern ersteigern können. Zusätzlich spendet die Gemeinde Eching ein neues City-Rad im Wert von rund 800 Euro, das per amerikanischer Versteigerung verlost wird. Der gesamte Erlös der Versteigerungen kommt dem Helferkreises Asyl Eching vor Ort zugute. Die lokale ADFC-Gruppe Eching/Neufahrn wird mit einem Reparaturstand vor Ort vertreten sein und führt kostenlos kleinere Reparaturen an den ersteigerten Rädern oder auch an den Rädern der Mitradelnden durch.

Die Unterföhringer Radler treffen sich um 15 Uhr vor dem Bürgerhaus, Abfahrt ist um 15.30 Uhr.

Die Gemeinde Unterföhring wird für jeden Teilnehmer, der aus Unterföhring mit nach Eching fährt, fünf Euro an die Unterföhringer Ukrainehilfe spenden.

 

Zurück