Kontakt
Impressum
Ortsübersicht

Förderung von privaten Blühwiesen

Eigentümer von Grundstücken mit Wohnbebauung können dort ab sofort Blühwiesen anlegen und werden hierbei von der Gemeinde mit einem Zuschuss unterstützt.

Die Fördermöglichkeit ist zunächst von 2019 bis 2021 befristet.

Gefördert werden Blühwiese von einer Fläche mit mindestens 20 m² und maximal 1ha, mehrere Teilflächen sind möglich.

Nach Förderzusage, muss das Saatgut vom Antragstellern selbst gekauft werden und wird nach Vorlage der Quittung bei Beträgen zwischen 10 und 1.000 Euro brutto zu 100% erstattet.

Als Saatgut zugelassen sind mehrjährige Mischungen mit Blumen, die explizit als bienen- und insektenfreundlich ausgewiesen und für den Naturraum des Gemeindegebiets verwendbar sind.

Das Antragsformular finden Sie hier.

Auf der geförderten Blühwiese muss der Eigentümer, eine von der Gemeinde beschaffte Förderkennzeichnung zur Kenntlichmachung anbringen.

Nähere Informationen erhalten Sie in der Datei Eckpunkte für Förderung von Saatgut für Blühwiesen im Gemeindegebiet oder im Rathaus, Sachgebiet Hochbau/Umwelt, Andrea Rinke unter Tel. 95081-346 oder rinke@unterfoehring.de

Bild: Blumenwiese Straßäckerallee 2018
Blumenwiese Straßäckerallee 2018
Design & Umsetzung by RCE