Kontakt
Impressum
Ortsübersicht

Neues Energiesparförderprogramm der Gemeinde

Seit über 20 Jahren unterstützt die Gemeinde Unterföhring mit einem eigenen Energiesparförderprogramm die Sanierung von Gebäuden und den Ausbau von erneuerbarer Energie. Bereits im Zeitraum von 1996 bis 2015 wurden 143 Anträge mit 173 Maßnahmen und einer Fördersumme von über 212.000 Euro gestellt. Die gestellten Förderanträge und ausgezahlten Fördersummen stiegen in den letzten Jahren stetig an.

Zu unseren gesetzten Zielen gehören unter anderem Energiesparen und Verbesserung der Luftqualität im Gemeindegebiet. Mit den verfügbaren gemeindlichen Mitteln sollen Sie angeregt werden umweltschonende Maßnahmen durchzuführen, um gemeinsam möglichst große Effekte für unsere Umwelt zu erreichen.

Nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihr Geldbeutel wird durch die geförderten Maßnahmen geschont!

Es können gefördert werden:

  • kombinierte Förderung (KfW, BAFA)
  • Teilsanierungen von Wohngebäuden
  • Passivhausstandard
  • Photovoltaikanlagen
  • Vor-Ort-Energieberatung
  • Thermographie-Beratung
  • Baubegleitung
  • Elektro-Fahrräder
  • und weitere

Bei der kombinierten Förderung können Sie neben den Förderungen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und dem Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrollen (BAFA) zusätzlich eine Förderung über die Gemeinde für bauliche Maßnahmen erhalten.

Die Gemeinde Unterföhring bezuschusst seit letztem Jahr die Neuanschaffung von E-Bikes und seit 01.04.2018 die Umrüstung von Fahrrädern zu E-Bikes.

Weitere Details zu den bestehenden Fördermöglichkeiten entnehmen Sie den aktuellen Energiesparförderprogramm der Gemeinde (Link: Downloads zum Energiesparföderprogramm).

Weitere Informationen, das Energiesparförderprogramm und Anträge erhalten Sie im Rathaus, Zimmer 211 bei Frau Rinke, oder auf der Homepage der Gemeinde.

Hinweis: Die aktuellen Richtlinien des Energiesparförderprogramm wurden im Gemeinderat am 08.03.2018 mit Beschluss-Nr.693 beschlossen und treten nach ihrer Bekanntmachung zum 01.04.2018 in Kraft. Gleichzeitig tritt das Energiesparförderprogramm, mit Stand: 01.06.2017, außer Kraft.

Downloads zum Energiesparförderprogramm

Banner: Earth Hour
Design & Umsetzung by RCE