Kontakt
Impressum
Ortsübersicht

Stadtradeln 2020

Bereits zum 6. Mal trat die Gemeinde Unterföhring vom 28. Juni bis 18. Juli, gemeinsamen mit den Kommunen des Landkreis München, fleißig in die Pedale.

238 Unterföhringer Radlerinnen und Radler haben in drei Wochen 60.571 Radl-Kilometer zurückgelegt. Symbolisch gesehen umrundeten die Radler den Äquator gleich 1,5mal!
Durch den Umstieg aufs Rad konnten zudem allein von den Unterföhringer Teilnehmerinnen und Teilnehmern über 8.904 Kilogramm Kohlendioxid-Emissionen vermieden werden.

Durch das stetig größer werdende Radl-Engagement können sich die Unterföhringer Ergebnisse in diesem Jahr wieder mehr als sehen lassen:

Teilnehmer

Teams

Kilometer

CO2

2019

172

10

40.931 km

5812 kg

2020

238

23

60.571 km

8904 kg

Im Landkreisranking liegt Unterföhring im oberen Mittelfeld und belegt den 7. Platz in der Kategorie „Kommune mit den meisten Radlkilometern".

Ein herzliches Dankeschön geht an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Teams aus Unterföhring für ihren starken Radleinsatz: KJR-Radler Unterföhring, Vodafone-Team, Netz-werk „Zukunft UnterFAIRing", Jugendkapelle Unterföhring, und viele mehr.

Wir freuen uns schon auf das nächste Stadtradeln in 2021 und hoffen auf noch mehr Unterföhringer Radlerinnen und Radler!

Staffelfahrt der NordAllianz am 03.07.2020

Seit mittlerweile vier Jahren darf während der Aktion STADTRADELN auch eine gemeinsame NordAllianz-Ausfahrt nicht fehlen. Doch dieses Jahr hatte uns Corona zunächst einen Strich durch die Rechnung gemacht: die traditionelle „Sternfahrt", bei der sich Radlergruppen aller acht Kommunen an einem Ort im Biergarten treffen, musste dieses Jahr ausfallen. Die rettende Idee war dann: Wir machen eine Staffelfahrt!

Auf zwei Routen fuhren die Radel-Delegationen etappenweise Richtung Oberschleißheim. Von Etappe zu Etappe wurden Rätselbuchstaben und Ortsschilder weitergereicht. Von Rathaus zu Rathaus ging es auf der nördlichen Route von Hallbergmoos über Neufahrn, Eching und Unterschleißheim nach Oberschleißheim. Die östliche Tour startete in Unterföhring und ging von Ismaning über Garching nach Oberschleißheim.

Insgesamt haben sich an der Aktion mehr als 140 Radlerinnen und Radler beteiligt. Mehr als 40 Personen zählte alleine schon die Unterföhringer Abordnung, eine absolute Rekordzahl, die lauten Werbetrommeln und sicher auch dem guten Wetter zu verdanken war. Die Radelnden waren alle perfekt ausgestattet, erhielten ein blaues Staffelfahrt-Shirt und ein Sackerl mit Proviant. Manch einer hatte sein (Lasten-)Rad als „Bier-Transportradel" umgerüstet. Neben den unterschiedlichsten Fahrrad-Typen, vom nagelneuen E-Bike übers Kinderrad bis zum liebevoll restaurierten Vintage-Rennrad aus den 70ern, war auf den Strecken alles vertreten. Unter den Radlern fanden sich alle Altersklassen.

Ziel der Ausfahrt war die Gemeinde Oberschleißheim, dort wurden alle gesammelten Rätselbuchstaben zu einem Lösungswort zusammengesetzt. Das Lösungswort, das die Schluss-Delegationen sofort herausgefunden hatten, lautete passend zum herrlichen Ausflug: „8 Radl-Kommunen".

Allen, die sich beteiligt und für die Staffelfahrt geworben haben, ein herzliches Dankeschön!

Bild: Teilnehmer Staffelfahrt Nord Allianz

Bild: Teilnehmer Staffelfahrt Nord Allianz

 

 

Design & Umsetzung by RCE