Informationen zum Coronavirus

Das Landratsamt München hat alle relevanten Informationen zum Coronavirus für die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis München auf der Website des Landkreises unter www.landkreis-muenchen.de/coronavirus gebündelt.

Aktuelle Pressemitteilungen des Landratsamtes und der Gemeinde zum Coronavirus finden Sie hier.

Kontaktbeschränkung und Distanzgebot

In Bayern gelten die Kontaktbeschränkungen vorerst bis zum 16. August weiter, ebenso die Hygiene- und Abstandsregeln. Großveranstaltungen sind bis zum 31. Oktober verboten.

Es gilt der Grundsatz:

Die jeweils neuesten Vorschriften zum Schutz gegen das neuartige Coronavirus in Bayern und ihre Rechtsgrundlagen sowie Hygienekonzepte für diverse Bereiche finden Sie hier

Informationen zum Coronavirus, die rechtlichen Regelungen und viele Antworten des Bayerischen Innenministeriums auf viele Fragen finden Sie hier

Ihr Kontakt zu unseren Unterföhringer Hilfen:

Montag und Mittwoch von 9 bis 16 Uhr, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 9 bis 14 Uhr. Telefon: 950 81 -723; -724; -725, E-Mail: hilfen@unterfoehring.de

Kostenlose Behelfsmasken aus unserer 5.000-Masken-Nähaktion können alle Unterföhringer Bürgerinnen und Bürger ebenfalls bei den Unterföhringer Hilfen anfragen. Auch bei der Bürgerinfo im Rathaus (Fenster neben dem Osteingang und in der Bibliothek) können Sie sich gerne welche abholen.

Informationen für Corona-Betroffene

Für Personen, die positiv auf das neuartige Coronavirus getestet wurden sowie für Kontaktpersonen hat das Landratsamt wichtige Hinweise und Verhaltensregeln zusammengestellt.

Wenn Sie auf das Coronavirus positiv getestet wurden, müssen Sie mindestens 14 Tage häusliche Isolation einhalten. Wichtig ist es, dass Ihre Kontaktpersonen informiert werden.

Bitte helfen Sie uns, Schaden von Ihren Mitmenschen abzuwenden - und verhalten Sie sich verantwortungsvoll!

Informationen für Gewerbebetriebe

Die Bayerische Staatsregierung hat für Betriebe und Freiberufler, die durch die aktuellen Entwicklungen in eine existenzbedrohliche Lage und in Liquiditätsengpässe geraten sind, ein Soforthilfeprogramm aufgelegt. Informationen zu Antragsberechtigten, Höhe der Soforthilfe, Antragsformular, Verfahren und zuständige Bewilligungs- und Vollzugsbehörden finden Sie hier