Kontakt
Impressum
Ortsübersicht

Achtspuriger Ausbau des Autobahnrings A99

Bauträger: Autobahndirektion Südbayern (www.abdsb.bayern.de/aktuelles/)

Sperrung der Anschlussstelle Aschheim/Ismaning

Wegen Asphaltierungsarbeiten ist von Mittwoch, 2. Oktober, ab 22 Uhr, bis Montag, 7. Oktober, 4.30 Uhr am Autobahnring A99 die Ein- und die Ausfahrt an der Anschlussstelle Aschheim/Ismaning in Fahrtrichtung Stuttgart/Lindau gesperrt. Die Sperrung ist erforderlich, um den lärmmindernden Asphalt einzubauen. Die Arbeiten für den achtstreifigen Ausbau liegen exakt im Zeitplan. Da die Arbeiten unter freiem Himmel stattfinden, kann es jederzeit zu wetterbedingten Verzögerungen kommen.

Wir bitten die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Arbeiten und empfehlen auf andere Anschlussstellen auszuweichen sowie ausreichende Zeitreserven einzuplanen.

 

Voraussichtlich noch bis Ende 2019 wird die A99 auf dem Abschnitt zwischen dem Autobahnkreuz München Nord und der Anschlussstelle Aschheim/Ismaning achtspurig ausgebaut. Dabei müssen - bis auf die Isarbrücke - auch sämtliche Brücken erneuert werden.

Hinweis für die Presse:

Weitere Pressemitteilungen und aktuelle Informationen zur Autobahndirektion finden Sie unter www.abdsb.bayern.de/aktuelles.

Informationen zur aktuellen Verkehrslage auf den Autobahnen und den Umleitungsstrecken finden Sie im Internet unter www.bayerninfo.de.

Design & Umsetzung by RCE